Die Stubenmusik des Heimat- und Trachtenvereins "Montfort" Tettnang-Meckenbeuren  e.V.

Die Stubenmusik besteht bereits seit 1975 und ist dem Heimat- und Trachtenverein "Montfort" Tettnang- Meckenbeuren e.V. angeschlossen. Als reine Stubenmusik in wechselnder Besetzung mit Zither, Hackbrett, Harfe, Geige, Gitarre und Bassgeige stellt sie einen vollen Klangkörper dar.

Das im Laufe der Zeit in regelmässigen Proben erarbeitete Repertoire ermöglichte es, im Herbst 1999 mit ausgewählten Stücken eine CD aufzuzeichnen "Von Liebhabern für Liebhaber".

Besondere Ereignisse waren die Mitwirkung im Rundfunk anlässlich der IBO- Messe 2000 und im Fernsehen bei der "Abendmelodie" aus Tettnang im September 2001.

Unvergessen bleibt den Mitgliedern der Stubenmusik das Gastspiel beim Pfingstlandler-Treffen 2002 im Appenzeller Land, wo der Auftritt, eingebettet in die spezifische Volksmusik zwar kontrastreich, aber vielleicht gerade deshalb, ein grosser Erfolg war.

Zu den sonstigen Auftritten der Laienmusiker/-innen zählen übers Jahr Volksmusikantentreffen, die Untermalung von Gottesdiensten und Festveranstaltungen, sowie die Gestaltung von Adventsabenden und Weihnachtsfeiern. Besonderen Spass bereitet es, in alten "hoimeligen" Bauernstuben von Museen aufzuspielen, deren Ambiente die Musik als Augenschmaus optisch ergänzt.

Die Musikerinnen und Musiker, alles Laien, musizieren sehr gerne bei Volksmusikveranstaltungen, Gottesdiensten, sowie bei Advents- und Weihnachtsfeiern. Ein weiterer, beliebter Auftrittsort sind alten Bauernstuben in Museen, da hier das Ambiente besonders gut zutrifft.

 

Kontaktadresse für Auftritte und sonstige Anfragen:

Hiltrud Bittner
Elsternweg 4
88048 Ailingen / Friedrichshafen

antonius.bittner@web.de

Tel.: 07541 / 51728